Ohrenkorrektur

Das Ziel dieser Operation ist es, das Aussehen eines oder beider Ohren zu verbessern. Dieser Eingriff nennt sich auch Otoplastik und wird derart durchgeführt, dass an einem oder beiden Ohren hinter der Ohrmuschel chirurgische Schnitte platziert werden, die somit nach der Operation nicht sichtbar sein werden.  Die Dauer der Operation beträgt etwa 40 Minuten. Sie erfolgt unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose. Ein Aufenthalt in der Klinik ist nicht erforderlich. Die Nachbehandlung dauert ca. 12 Tage.

Warnung! Im Falle von Operationen für ausländische Patienten durchgeführt werden, erfordern mehr (bis zu 10-14 Tage) Aufenthalt in EUROKLINIKA, für einen sicheren und vollständigen Abzug aller Aktionen mit den laufenden Betrieb verbunden.